Beratung

Bei Beratungen zu rechtlichen Fragestellungen, AGB- und Vertragsgestaltungen und Übersetzungen vereinbaren wir mit Ihnen vorab unsere Vergütung. So wissen Sie sicher, welche Kosten für unsere Leistung entstehen.

Vertretung

Wenn wir Sie gegenüber einer anderen Partei vertreten, entstehen unsere Gebühren gemäß dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Die Gebühren werden dabei anhand des sog. Gebührenstreitwertes berechnet, sowie nach Umfang und Schwierigkeit der anwaltlichen Tätigkeit. Dabei handelt es sich in der Regel um Mindestgebühren, die nur in Ausnahmefällen unterschritten werden dürfen.

Gesonderte Vereinbarung

Es ist möglich, individuelle Vergütungsvereinbarungen in Form von Zeithonoraren oder Pauschalvergütungen zu vereinbaren. Wir erarbeiten mit Ihnen das  passende Modell für Ihren Fall.

Kostenanalyse

Soweit Sie dies wünschen, erstellen wir Ihnen eine Kosten(risiko)schätzung, welche die möglichen Handlungsschritte und deren Kosten aufzeigt.

Kostenerstattung

Die für unsere Leistung fälligen und gezahlten Kosten können Sie sich ggf. durch den Gegner oder Ihre Rechtsschutzversicherung erstatten lassen. Insoweit beraten wir Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Fragen?

Höhe und Zusammensetzung von Rechtsanwaltskostennoten sind für Nichtjuristen nicht immer leicht zu verstehen. Fragen Sie uns, wir erläutern Ihnen gerne die entstandenen Gebühren.