Nach einem Studium der Rechtswissenschaften an der Leibniz- Universität in Hannover zog es Andrea Weitzel in den Norden.

Das Referendariat am Oberlandesgericht Celle mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht ermöglichte Stationen am Landgericht Bückeburg, der Regierungsvertretung Niedersachsen, der Staatsanwaltsschaft Hannover sowie in der renommierten hanseatischen Kanzlei Blume, Ritscher, Engler und der bekannten Medienkanzlei Art-Lawyer.

Als Wahlhamburgerin lebt und arbeitet die Rechtsanwältin seit 2006 in der Hansestadt mit dem Fokus auf dem Kunstrecht.

So es die Zeit zulässt, verbringt sie ihre Freizeit mit Malerei und dem Besuch von Kunstausstellungen sowie dem Erlernen der Schwedischen Sprache.

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Freie Mitarbeiterin in verschiedenen Urheber- und Medienrechtskanzleien gründete sie ihre eigene Kanzlei mit den Schwerpunkten Urheberrecht, Medienrecht und Gewerblicher Rechtsschutz.

Die Kanzlei befindet sich seit 2008 auf der Grenze der Stadtteile Rotherbaum und Eimsbüttel in Bürogemeinschaft mit den Kanzleien BuschDuvePartner und Andrea Schlotfeldt in dem umgebauten Ladengeschäft einer Gründerzeitvilla.

Andrea Weitzel ist Dozentin (z.B. für Eventrecht) und hält Seminare (z.B. für Bildrecht/Fotobusiness).

Sie ist Mitglied des Hanseatischen Anwaltsvereins (HAV) und der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR).